TTC 1960 Tüschnitz – TV Schwürbitz II 6:4

Durch diesen enorm wichtigen Heimsieg gegen einen direkten Mitbewerber um die Abstiegsplätze ist das rettende Ufer jetzt wieder in Sichtweite. Bei Schwürbitz fehlte Björn Härtel, dafür hatten sie aber extra für Tom Marc-Andre Fleischmann für dieses Match verpflichtet. Philipp war auf Tüschnitzer Seite der überragende Spieler mit zwei starken Auftritten im Einzel sowie einem Sieg zusammen mit Tom im Doppel.

Weiterlesen

TTV 45 Altenkunstadt – TTC 1960 Tüschnitz 1:9

Einen in dieser Höhe nicht zu erwartenden Kantersieg landete die Erste beim Tabellen – Schlusslicht. Während Altenkuscht auf Thomas Herold verzichten musste, fehlte bei uns krankheitsbedingt Chris. Für eine große Überraschung sorgten Philipp und Tom, die beide den ehemaligen Verbandsligaspieler Holger Funke bezwingen konnten, welcher vor dem Spiel immerhin 1755 Punkte auf dem Konto hatte! Einmal mehr für Herzrasen sorgte Jannik, diesmal zusammen mit Micha im Doppel, als das Match nach einer 2:0 Satzführung und 10:2 im dritten Satz gegen Funke/Hofmann noch lange nicht zu Ende war 🙂

Weiterlesen

TTC Burgkunstadt III – TTC Tüschnitz 5:5 – TTC Tüschnitz – Don Bosco Bamberg 5:5

Mit einer „Englischen Woche“ mit Spielen am Mittwoch und Freitag startete die Erste in die Rückrunde. In Burgkuscht verspielten wir eine 5:2 Führung nach sage und schreibe 10 vergebenen Matchbällen. Gegen Bamberg retteten wir hingegen nach 2:5 Rückstand noch ein Unentschieden! Für Jannik war es eine Woche, die er wohl so schnell nicht mehr vergessen wird!

Weiterlesen

Chris wird Vereinsmeister 2024

Nach dem Doppelerfolg beim Breitlaturnier und dem Sieg beim Zufallsdoppel holt sich Chris jetzt auch den ersten Titel des neuen Jahres. Damit löst er den Vorjahressieger Michael
Weiß ab, der den dritten Platz belegt. Die einzige Niederlage kassierte er gegen Philipp Weiß, der aber zuvor gegen Tom verlor und Zweiter wurde.

Weiterlesen

Chris wird zweifacher „Breitlameister“

Die jahrzentelange Tradition, dass entweder Chris oder Tom das „Breitlaturnier“ gewinnen, wurde auch 2023 fortgeführt. Doch so knapp wie heuer war es noch nie. Marsi war drauf und dran das Endspiel gegen Chris zu gewinnen, doch eine nicht mehr für möglich gehaltene Aufholjagd von Chris sowie ein Kantenball beim Stand von 10:9 im Entscheidungssatz machte alle Hoffnung zunichte! Im Doppel konnte Georg zusammen mit Chris seinen Titel verteidigen.

Weiterlesen